“Wir sollen nicht trauern, dass wir ein geliebtes Wesen verloren haben, sondern dankbar dafür sein, dass wir es gehabt haben.”
Hieronymus
(1)
* 2004-09-01 -
† 2019-10-17

In Gedenken an Nemi weiblich

Meine über alles geliebte Nemi,

ich wünschte dieser Tag wäre nie genommen, doch nach 15 gemeinsamen Jahren bist auch du nun über die Regenbogenbrücke gegangen.

Nie werde ich den Tag im Jahr 2004 vergessen, als mein Bruder von deiner Mama Mohrli zurückkam und er sagte, da ist eine kleine Katze und plötzlich bist du in unser aller Leben gepurzelt. Mit deiner frechen, süßen, manchmal auch nervigen Art hast du unsere Leben erhellt und erheitert, besonders meins.

Meine geliebte Nemi, ich danke dem Schicksal tausendfach dafür, dass du in meinem Leben warst. Ich werde dich für immer lieben, du wirst immer mein Sonnenschein und mein Kind/Baby bleiben. Ein Platz in meinem Herzen gehört für immer dir.
Hoffentlich werden wir uns eines Tages hinter dem Horizont wiedersehen, schon mein restliches Leben ohne dich verbringen zu müssen ist Strafe genug.
Tausend Dank für die gemeinsamen Jahre, ich liebe dich, mein Plüscher.
Permalink
Eingetragen von Doreen Gräupner, Dresden 18.10.2019 08:45